Minikredit Vergleich

Kredit-Vergleich
Mini-Kredit Vergleich 2015

Die wachsende Anzahl von Menschen in prekären Beschäftigungsverhältnissen und der ausufernde Niedriglohnsektor haben eine neuartige Form des Darlehens hervorgebracht, die sich steigender Beliebtheit erfreut: den Mini-Kredit.

Es handelt sich bei einem Mini-Kredit um einen Ratenkredit mit einer sehr niedrigen Kreditsumme, der dem Kreditnehmer und Kreditinstitut im Vergleich die besseren Bedingungen bietet.

Mini-Kredit: Eine Alternative zum Ratenkredit

Ein Mini-Kredit stellt vor allem Menschen in Arbeitslosigkeit oder in einem unsicheren Beschäftigungsverhältnis nicht vor die Herausforderung einer jahrelangen Ratenzahlung, die nicht gewährleistet werden kann. Für die vergebende Bank ist ein solcher Mini-Kredit im Vergleich zu einem Ratenkredit erheblich risikoärmer, da die niedrige Kreditsumme notfalls zu verkraften ist und sich ein dreistelliger Betrag selbst im ärmsten Haushalt im Fall der Fälle pfänden lässt.

Der Mini-Kredit wird häufig für geringe Anschaffungen genutzt: Ein spontaner Wochenend-Trip oder ein neuer Fernseher werden mit Darlehenshöhen von etwa 500,- € finanziert. Bis zu einer Summe von etwa 3.000,- € spricht man von einem Mini-Kredit.

Modalitäten bei einem Mini-Kredit

Ein Mini-Kredit wird in der Regel sehr schnell und unbürokratisch vergeben. Die geringe Kreditsumme führt zu einem eher kurzfristigen Darlehen, was wiederum für den Kreditnehmer ein letztlich günstigeres Darlehen bedeutet: Die vergleichsweise schnelle Abzahlung führt zu geringeren Zinsen als bei einem Ratenkredit mit einer höheren Darlehenssumme.

Im Vergleich zu herkömmlichen Darlehen kann die Vergabe eines Mini-Kredits auch dann erfolgen, wenn der Darlehensnehmer eine negative Bonität vorweist. Besonders das Internet hat eine Vielzahl von Möglichkeiten geschaffen, an ein günstiges Darlehen zu kommen und dabei teilweise die hier geltenden und im Vergleich sehr restriktiven Vorschriften zu umlaufen. Nutzen Sie doch dazu einfach unseren Ratenkredit-Vergleichsrechner hier auf Onlinevergleich24!

Bereits eine niedrige Kreditsumme kann es Menschen in schwierigen Verhältnissen ermöglichen, wieder am “normalen” gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, etwa durch eine Reise oder eine nutzbringende Anschaffung.

Mini-Kredite sind daher letztlich eine Anpassung der Kreditinstitute an eine Realität, die für immer mehr Menschen zum Alltag geworden ist, wobei diese Menschen an der Entwicklung der Dinge keinerlei Schuld trifft.