KFZ-Versicherung

KFZ-Haftpflichtversicherung
KFZ-Versicherung

Jeder Autofahrer in Deutschland ist gesetzlich dazu verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung für sein Fahrzeug anzumelden – andernfalls ist das Führen eines Autos gesetzeswidrig. Allerdings können verantwortungs- und risikobewusste Fahrer zur Ergänzung ihres Versicherungsschutzes zusätzlich eine Teilkaskoversicherung, oder gar eine Vollkaskoversicherung abschließen.

Schnell hohe Kosten – KFZ-Versicherung elementar!

Schon bei einem kleinen Auffahrunfall können schnell hohe Kosten entstehen – durch die Reparatur selbst, aber auch das Abschleppen oder Säubern des Unfallortes. Kommen Personen zu Schaden, können die Kosten schnell ins Unermessliche steigen. Aus diesem Grund gilt in Deutschland der Zwang zur Pflichtversicherung – der KFZ-Versicherung.

Die “normale” Haftpflichtversicherung übernimmt nicht nur Schäden, die Dritten entstanden sind, sie stellt auch eine passive Rechtsschutzversicherung dar. Wenn Sie also bei einem Unfall zu Unrecht beschuldigt werden, vertritt die KFZ-Haftpflichtversicherung Sie vor Gesicht und weist unberechtigte Schadensersatzansprüche zurück.

Erfahren Sie hier alles zum Thema Autoversicherungen, Automarken, Versicherungsgesellschaften, Kündigungsrecht, Versicherungswechsel und noch viel mehr.