Freiberufler

Das Einkommenssteuergesetz (EStG) bestimmt, wer als Freiberufler bezeichnet wird. Freiberufler können sich jederzeit in der privaten Krankenversicherung (PKV) versichern. Freiberufler, die sich in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versichern wollen, müssen zuvor mindestens 12 Monate oder aber innerhalb der letzten 5 Jahre für mindestens 24 Monate gesetzlich versichert gewesen sein.